2000

Forschungsprojekt
Ab Mai 2000 konnte dann den Mitarbeitern und Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken in einem bundesweit einmaligen Projekt zwischen DIPT, IKPP und R+V eine „Psychologische Soforthilfe“ nach Banküberfällen angeboten werden.